FANDOM


Dawn-of-the-Planet-of-the-Apes-logo-2

Offizielles Logo des Films

Planet der Affen: Revolution (Originaltitel: Dawn of the Planet of the Apes) ist ein US-amerikanischer Spielfilm des Regisseurs Matt Reeves. In der Fortsetzung zu Planet der Affen: Prevolution stehen die intelligenten Affen im Kampf den letzten Menschen gegenüber, die durch einen Virus an den Rand der Ausrottung getrieben wurden. In den Hauptrollen sind Andy SerkisGary OldmanJason ClarkeKeri Russell und Judy Greer zu sehen.

HandlungBearbeiten

PLANET DER AFFEN Revolution Offizieller Trailer Deutsch German 2014 HD-001:30

PLANET DER AFFEN Revolution Offizieller Trailer Deutsch German 2014 HD-0

full

10 Jahre ist es her, dass das Virus ALZ-113 (entwickelt im Vorgänger-Film Planet der Affen: Prevolution) auf der Erde ausgebrochen ist. Diese besondere Art der Seuche hat mittlerweile eine wachsende Zahl von Affen mit einer überdurchschnittlichen Intelligenz ausgestattet. Zugleich war sie für Menschen jedoch tödlich, wodurch die Bevölkerung radikal reduziert wurde. Eine Gruppe überlebender Wissenschaftler hat sich in San Francisco verschanzt,während der Affe Caesar, der inzwischen Familienvater geworden ist, sich in den Muir Woods niedergelassen hat. Doch der ausgehandelte Waffenstillstand steht auf unsicheren Füßen.

Die Lage spitzt sich zu: Caesar wird nicht nur von menschlicher Seite bedroht, sondern muss sich auch mit einigen seiner eigenen Artgenossen herumschlagen, die dem Primaten seine Führungsposition streitig machen wollen. Alles deutet darauf hin, dass es zu einem finalen Kampf zwischen Affen und Menschen kommen wird, bei dem sich das Schicksal der verschiedenen Spezies entscheidet.

Hintergrund & InformationenBearbeiten

Genau wie sein Vorgänger-Film Planet der Affen: Prevolution basiert auch Planet der Affen – Revolution nur noch sehr lose auf dem 1963 veröffentlichtem Roman Der Planet der Affen (Originaltitel: La Planète des Singes) des AutorsPierre Boulle.

"Revolution" ist der zweite Teil einer ganzen Reihe möglicher Fortsetzungen um die Vorgeschichte des Klassikers von 1968.

Die Dreharbeiten mit dem Performance-Capture-Verfahren begannen im April 2013 in Kanada auf Vancouver Island in der Nähe der Stadt Campbell River in British Columbia. Kurz darauf drehte man im Mai und im Juni 2013 an diversen Plätzen und Orten von New Orleans.

Matt Reeves wurde, noch bevor der Streifen in die Kinos kam, auch für die Verfilmung des Nachfolge-Films verpflichtet. Der dritte Teil der Reihe kommt am 14. Juli 2017 in die deutschen Kinos.

WeblinksBearbeiten

Offizielle Seite zum Film

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.