FANDOM


Filmdaten
Deutscher TitelFlucht vom Planet der Affen
OriginaltitelEscape from the Planet of the Apes
Planetoftheapes-escape-logo.svg
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1971
Länge93 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieDon Taylor
DrehbuchPaul Dehn
Pierre Boulle (Roman)
ProduktionArthur P. Jacobs
MusikJerry Goldsmith
KameraJoseph F. Biroc
SchnittMarion Rothman
Besetzung

Flucht vom Planet der Affen von 1971 ist wie die beiden Vorgänger Planet der Affen und Rückkehr zum Planet der Affen ein Science-Fiction-Film, obwohl hier nicht die Zukunft der Erde, sondern vielmehr ihre damalige Gegenwart eine wichtige Rolle spielt.

Handlung Bearbeiten

Ein Raumschiff wird auf dem Radar gesichtet, das vor der US-amerikanischen Westküste im Pazifik treibt. Eine Einheit der Navy bekommt den Auftrag, es zu bergen. Doch als sich das Raumschiff öffnet, entsteigen ihr keine Menschen, sondern drei Affen, die Schimpansen Cornelius, Zira und Milo. Um sie zu untersuchen, werden sie in den Zoo von Los Angeles gebracht. Sie ahnen nicht, dass die Medien von ihrer Ankunft berichten und sich hochrangige Politiker und Militärs für sie interessieren. Und so werden die Tierärzte Dr. Lewis Dixon und Dr. Stephanie Branton damit beauftragt, mit ihnen zu experimentieren. Dabei passiert plötzlich Zira das Missgeschick, dass sie spricht; kurz danach wird Milo von einem im Zoo lebenden Gorilla angegriffen und getötet.

Die Nachricht von den sprechenden Affen erschüttert die Welt. Es wird eine präsidiale Untersuchungskommission einberufen, die vom Berater des Präsidenten, Dr. Otto Hasslein, geleitet wird. Hier erfährt die Welt vom Schicksal ihres Planeten im Jahr 4955 (einer Jahreszahl, die Zira auf einer „Uhr“ im Raumschiff ablas), einer Welt, in der Affen regieren und die Menschheit unterdrückt wird. Da sich aber Zira und Cornelius als nette, zivilisierte Wesen zeigen, wird ihnen die Freiheit gewährt. Sie beziehen eine Wohnung in San Francisco, kleiden sich ein und nehmen an gesellschaftlichen Anlässen wie etwa einem Boxkampf oder einer Frauenrunde teil.

Doch Otto Hasslein ist misstrauisch. Er befragt Zira, die er dazu betrunken macht, und erfährt von der Zerstörung des Planeten Erde sowie dem Krieg der Affen gegen die menschlichen Mutanten. Auf Empfehlung der Untersuchungskommission beschließt der Präsident, Zira und Cornelius in einer Militärbasis zu internieren, und dort erfahren die Menschen vom Archäologen Cornelius, wie der Planet der Affen entstehen wird: Eine Seuche wird alle Haustiere der Erde töten, und der Mensch wird sich Affen als Haustiere zulegen. Doch er wird diese bald darauf missbrauchen, indem er sie zu Sklaven macht, bis ein Affe seine Artgenossen zur Revolte anführt. Hasslein beschließt daraufhin, Zira zu sterilisieren, nachdem diese ihr Baby geboren hat, um die Gefahr für die Menschen im Keim zu ersticken, aber Zira und Cornelius können rechtzeitig mit Lewis und Stephanies Hilfe fliehen. Unterwegs bringt Zira ihren Sohn im Zoo des loyalen und affenfreundlichen Zirkusdirektors Armando zur Welt.

Im Hafen von San Francisco, auf einem ausrangierten Frachtschiff, kommt es zum Showdown zwischen den Affen und ihrem Feind, Dr. Otto Hasslein, bei dem dieser Zira und ihr Junges erschießt. Cornelius tötet daraufhin Hasslein und wird selbst von den herangeeilten Soldaten erschossen. Aber wie es sich herausstellt, war das getötete Baby nicht wirklich Ziras Sohn: In der letzten Einstellung sieht man den Zirkusdirektor Armando mit Ziras Sohn, den diese heimlich gegen das neugeborene Baby einer Schimpansin des Zirkus ausgetauscht hatte, und der gerade sein erstes Wort spricht.

Synchronsprecher Bearbeiten

Kritiken Bearbeiten

Vorlage:Zitat

Vorlage:Zitat

Vorlage:Zitat

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweis Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.